Osteopathie für Kinder & Säuglinge

Wir empfehlen Ihnen sich mit der Osteopathie im Allgemeinen unter der Rubrik „Osteopathie für Erwachsene“ vertraut zu machen und liefern Ihnen hier dann gerne weiterführende Informationen:

Die Geburt stellt sowohl für die Mutter als auch für das Neugeborene eine große Belastung dar. Insbesondere lange, schwierige oder auch zu schnelle Geburtsvorgänge können aus osteopathischer Sicht zu Verspannungen oder Verformungen des Körpers oder Kopfes des Neugeborenen führen.

Ergänzend zu der Behandlung einer/eines Kinderärztin/Kinderarztes können Säuglinge und Kinder auch von einem Osteopathen betreut werden, um Fehlentwicklungen entgegen zu wirken.

Eine Betreuung ohne Medikamente und ohne operative Eingriffe.

Jede Entwicklungsunregelmäßigkeit sollte ernst genommen und abgeklärt werden!

An dieser Stelle möchten wir auch auf unsere Veranstaltungen, vor allem auf das „Erste Hilfe Training Kinder/Säuglinge“, hinweisen.

Gerne können Sie mit uns einen kostenlosen Beratungstermin vereinbaren:
info@praxis-tribbensee.de